Sketchnotes lernen
comment 1

Sketchnote-GIF erstellen

Vor einigen Jahren habe ich zum ersten Mal Cinemagraphs bewundert und sie haben einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen. Der Bruch zwischen Stillstand und Bewegung erzeugt ein spannendes visuelles Erlebnis, das man auch auf Sketchnotes übertragen kann! Wer seine Notizen auf dem Tablet anfertigt, kann in wenigen Minuten Sketchnote-GIF erzeugen. Ich zeige Dir Schritt für Schritt, wie das geht!

Tipp: Auf giphy.com findest Du unter dem Suchbegriff “cinemagraphs” weitere tolle Beispiele!

1.) Sketchnote duplizieren und Details verändern

Ich nutze fast ausschließlich Procreate, wenn ich Sketchnotes auf dem Tablet anfertige. Aber prinzipiell funktioniert die Anleitung mit jedem anderen Bildprogramm auch, solange man Ebenen anlegen kann.

Ebenen in einem Bildprogramm funktionieren wie durchsichtige Folie, auf die Du malen kannst. Jede Folie kannst Du später seperat bearbeiten oder ganz entfernen, ohne dass Du das ganze Bild verändern musst.

Ich lege mindestens drei Ebenen an:

– 1. Ebene: Fineliner
– 2. Ebene: Farbe
– 3. Ebene: Schatten

In meinem Beispiel habe ich die Ebene dupliziert, auf der ich ausschließlich Farbe hinterlegt habe. Die Ebene “Farbe 1” verändere ich als Original nicht. Die Ebene “Farbe 1.a” verändere ich, indem ich partiell eingefärbte Bereiche lösche.

So erhalte ich zwei Varianten von einer Sketchnote, die sich nur im Detail voneinander unterscheiden. Die Sketchnote speichere ich zwei mal ab: einmal mit aktiver Ebene “Farbe 1”, und einmal mit der aktiven Ebene “Farbe 1.a”.

2.) GIF mit der App “IMGPlay” erstellen

Um möglichst schnell und unkompliziert ein GIF erstellen zu können, habe ich mir die kostenlose App “IMGPlay” heruntergeladen.

Dann einfach die beiden Sketchnote-Bilder auswählen, und oben rechts auf “Erstellen” klicken.


Im nächsten Schritt kann man anpassen, wie lange das jeweilige Bild angezeigt wird. Ich stelle die Anzeigendauer auf kurze 0.01 Sekunden und klicke auf “Nächster”.

Nun hat man die Option, eine .gif-Datei oder ein Video zu exportieren. Das Video eignet sich vor allem für Instagram. Twitter hingegen zeigt .gif-Dateien problemlos an.

3. GIF genießen

 

In nur zwei Schritten kann man aus einer statischen Sketchnote ein prickelndes GIF machen. Da die Erstellung weniger als 5 Minuten dauert, eignen sich die Sketchnote-GIFs auch für die mediale Berichterstattung auf Konferenzen :).

Viel Spaß beim Ausprobieren, ich freue mich riesig auf Eure Versionen!

 

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *