Sketchnotes Workshop in München

Samstag, 18.05.2019, 10-14 Uhr

Verwandle Deine guten Ideen in visuelle Notizen und zeig sie der Welt!

Wort ❤️ Bild – kreative Wissensverarbeitung

Du bist keine Transkriptionsmaschine, die Wort für Wort notieren muss. Verwandle Deine Notizen in visuelle Denkwerkzeuge, damit Du neue Informationen schneller und intensiver durchblicken kannst.

Räumliches und kreatives Denken

Verabschiede Dich von linearen Gedankenströmen und (v)erfasse Inhalte in ihrer Gesamtheit. Dein Blatt Papier wird zur sinngebenden Fläche, auf der visuelle Assoziationen völlig neue Blickwinkel eröffnen!

Hirnverankerung

Setzt man visuelle, verbale und motorische Mittel gemeinsam ein, kannst Du Dir die Inhalte besser und länger merken. Das wird immer wieder von schlauen Menschen wissenschaftlich bewiesen.

Co-kreative Gesprächsgrundlage

Natürlich kannst Du Deine Kollegen auch weiterhin mit Power Point quälen (wenn sie es denn verdient haben). Ihre Aufmerksamkeit mit Deinen Visualisierungen zu fesseln und gemeinsam neue Möglichkeiten zu entdecken kann aber auch sehr schön sein!

Das wirst Du beim Sketchnotes Workshop lernen:

✍️ Zeichengrundlagen

Symbole, Gesichter und Menschen, Textcontainer.

🔠 Schriftgrundlagen

Tipps und Tricks für lesbare und visuell sinnvolle Schrift.

👩‍🔬 Eigene Symbole entwickeln

Praktisch-kreative Methoden, wie Du eigene Bildideen entwickeln kannst.

👩‍🏫 Sketchnotes Struktur

Informationen in Echtzeit sinnvoll räumlich einsortieren.

🤲 Sketchnotes Praxis

Übungsideen und Umsetzungstipps.

 

👩‍🎨 Kreative Krtizelmethoden

Lockere Übungen, um den kreativen Motor in Gang zu bringen.

So einen Workshop besucht man gerne, wo man voll mit Anregungen und neuen Erkenntnissen wieder raus kommt! Eva Botzenhart

Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerk- und Systemadministratorin, GRÜNE Bürgerschaftsfraktion

Unter den Workshop-Teilnehmern war zunächst Skepsis verbreitet, weil “gemalt” werden sollte.

Ines hat alle Kolleginnen und Kollegen mit ihrer herzlichen, frischen, kreativen und kompetenten Art mitgenommen, sodass sich alle an eigenen Zeichnungen herangewagt haben und gemeinsame Projekte erarbeitet haben.

Auch für mich persönlich eine echte Bereicherung. Viel positives Feedback von den KollegInnen Stefan Buhr

Vertriebsleiter, SPIEGEL Verlag

Ines Schaffranek

Mein Ansatz: Machen statt schnacken! Bei mir lernst Du von der ersten Minute an, wie Du Dein volles Potential mit Zettel und Stift ausschöpfen kannst.

Tickets

Für München, Samstag 18.05.2019, 10-14 Uhr in der Adams-Lehmann-Str. 56.

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir!

Pin It on Pinterest

Share This